Microsoft Excel Reporting-Tools in HR für Dynamics

Auf den Punkt

Die in HR für Dynamics enthaltenen Datensätze und Daten können in eine Reihe von Analysetools exportiert werden, z. B. in statische und dynamische Excel-Arbeitsblätter und Pivot-Tabellen.  Diese Tools können auf verschiedene Weise verwendet werden, um Daten zu sammeln, zu analysieren und zu nutzen. Dies unterstützt Sie dabei, Entscheidungen über die Unternehmensstrategie und -politik mithilfe der genauesten und aktuellsten Informationen zu treffen..

Online-Spreadsheets in HR für Dynamics

Öffnen Sie Ihre App-Daten in Excel Online und nehmen Sie schnelle Bearbeitungen vor oder führen Sie eine Ad-hoc-Analyse durch. Sie können Änderungen an Ihren App-Daten in Excel Online vornehmen und die aktualisierten Informationen dann wieder in HR für Dynamics speichern.

Die Verwendung von Excel Online in HR für Dynamics bedeutet, dass HR-Manager und Benutzer im gesamten Mitarbeiterstamm Daten in Echtzeit anpassen können. HR für Dynamics und Excel sind Teil des Microsoft-Ökosystems, das eine konsistente Benutzererfahrung bietet und vertraute Schnittstellen nutzt, was die Lernkurve für Benutzer reduziert.

Beim Export in Excel Online werden die Daten zwischengespeichert und stehen für kleinere Ad-hoc-Anpassungen zur Verfügung, die in HR für Dynamics übertragen werden, sobald die Excel-Online-Datei wieder in die HR für Dynamics-Tabelle hochgeladen wird, aus der sie extrahiert wurde. 

Diese Funktion bietet robuste Datenanalysetools wie PivotTables, Power Query und erweiterte Formeln, die zur Analyse von Daten direkt aus Microsoft Dynamics verwendet werden können. Diese Datenvalidierungstools tragen dazu bei, die Genauigkeit und Konsistenz der Daten sicherzustellen, bevor sie in Microsoft Dynamics importiert werden, und verringern so die Fehlerwahrscheinlichkeit.

Statische Tabellen in HR für Dynamics

Der Export von Daten in eine statische Excel-Tabelle aus Microsoft Dynamics ist ein unkomplizierter und benutzerfreundlicher Prozess. Das exportierte Tabellenblatt spiegelt die Feldreihenfolge, die Sortierung und die Feldbreiten wider, die in Dynamics angezeigt werden, und bietet eine verbesserte Datenverarbeitung mit der Möglichkeit, die .xlsm-Datei für den Offline-Zugriff auf Ihre Daten zu speichern und zu öffnen, was den Benutzern die Flexibilität bietet, ohne eine ständige Internetverbindung zu arbeiten. 

Die exportierten Felder enthalten Währungs-, Datums- und Zeitwerte und können auf verschiedene Weise formatiert werden, um den Anforderungen des Benutzers gerecht zu werden. Das bedeutet, dass die Bearbeitung von Daten und der Import dieser Daten in Echtzeit über die statische Excel-Tabelle erfolgen kann. Felder wie der Name oder die Adresse eines Kontakts können Teil der exportierten Daten sein, die einfach in Excel bearbeitet und dann für Änderungen zurück in HR for Dynamics importiert werden.

Statische Tabellen können per E-Mail oder über Teams weitergegeben oder an einem gemeinsamen Ort gespeichert werden. Die Empfänger können alle Daten unabhängig von ihren Dynamics-Zugriffsberechtigungen einsehen. Durch den Export statischer Tabellen können Teams effektiver zusammenarbeiten und aus den Daten abgeleitete Erkenntnisse und Analysen gemeinsam nutzen. Entscheidend ist, dass die Empfänger des statischen Arbeitsblatts keinen Dynamics-Zugang benötigen, um die Daten anzuzeigen, was eine breitere Zusammenarbeit und Kommunikation erleichtert. Die Einstellungen für die geschützte Ansicht von Excel können verwaltet werden, um die Datensicherheit zu gewährleisten und gleichzeitig die Funktionalität zu erhalten.

Die Verwendung von statischen Excel-Tabellen mit Microsoft Dynamics bietet eine robuste Lösung für das Datenmanagement, die Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität und erweiterte Datenverarbeitungsfunktionen. Ganz gleich, ob Sie Daten offline analysieren, Informationen mit Stakeholdern austauschen oder Ansichten anpassen müssen, diese Funktionalität gewährleistet, dass Sie Ihre Daten effizient verwalten und nutzen können.

Dynamische Tabellen in HR für Dynamics

Die Verwendung von dynamischen Excel-Tabellen ermöglicht HR-Managern und Benutzern aus der gesamten Belegschaft den Zugriff auf umfangreiche Daten direkt aus Dynamics und erleichtert so die Analyse, die Erstellung von Berichten und das Handeln in Bezug auf wichtige Geschäftsinformationen. Benutzer können bis zu 100.000 Zeilen auf einmal aus HR für Dynamics direkt in ein Arbeitsblatt exportieren, wodurch sich große Datenmengen bewältigen lassen und die Notwendigkeit mehrerer Exportvorgänge verringert wird.

Mit dynamischen Tabellen können Sie die Daten in Excel aktualisieren, um die neuesten Änderungen in HR für Dynamics wiederzugeben, so dass Sie immer mit aktuellen Daten arbeiten können. Mit der Aktualisierungsfunktion können Benutzer Excel-Arbeitsblätter mit Dynamics-Daten ohne wiederholte Exporte synchronisieren.

Benutzer können dynamische Excel-Dateien mit Kollegen innerhalb desselben Bereichs gemeinsam nutzen und so die Zusammenarbeit verbessern, indem sie mehreren Benutzern den Zugriff auf aktuelle Daten für gemeinsame Analysen und Entscheidungen ermöglichen. Gleichzeitig können die Empfänger mithilfe der berechtigungsbasierten Anzeige nur die Daten sehen, für die sie eine Berechtigung haben, wodurch Datenschutz, Sicherheit und Compliance gewährleistet werden.

Daten innerhalb von HR für Dynamics können heruntergeladen, bearbeitet, angepasst und zurück in HR für Dynamics gespeichert werden, was die Datenverwaltung vereinfacht, präzise Analysen ermöglicht und die Effizienz steigert. Nach dem Export können Sie ganz einfach Währungswerte formatieren und Datums- und Zeitdaten verwalten, um spezifische Berichtsanforderungen zu erfüllen und wieder in Ihr System zu importieren, um sicherzustellen, dass die Daten so genau und aktuell wie möglich sind.

Excel bietet den Benutzern die Möglichkeit, die vertraute Umgebung zur Verwaltung und Analyse von Dynamics-Daten zu nutzen, wodurch die Lernkurve verkürzt und die Benutzerakzeptanz erhöht wird.

Dynamische Excel-Tabellen mit Microsoft Dynamics sind eine robuste Lösung für das Datenmanagement in Echtzeit, den Export großer Datenmengen und die sichere Zusammenarbeit. Sie verbessern die betriebliche Effizienz und rationalisieren Arbeitsabläufe, was sie zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Unternehmen macht, die ihre Datenverwaltung und Entscheidungsprozesse optimieren wollen.

Pivot Tables in HR für Dynamics

Pivot Tables in Microsoft Dynamics bieten eine Vielzahl von Vorteilen für Unternehmen, die ihre Daten effizient analysieren und präsentieren möchten. Diese Tools dienen als dynamische Mittel zur Zusammenfassung, Analyse, Untersuchung und Präsentation von Daten in einem verständlichen Format.

Pivot Tables sind hilfreich bei der Abfrage großer Unternehmensdatenbestände, erleichtern die detaillierte Überprüfung numerischer Daten und die Erstellung benutzerdefinierter Berechnungen und Formeln, um aussagekräftige Erkenntnisse zu gewinnen. Darüber hinaus ermöglichen sie es den Benutzern, Datenebenen zu erweitern oder zu reduzieren, Details aufzuschlüsseln und Zeilen in Spalten zu drehen oder umgekehrt, um verschiedene Zusammenfassungen der Quelldaten zu visualisieren.

Mit Funktionen wie Filtern, Sortieren, Gruppieren und bedingter Formatierung ermöglichen es Pivot Tables den Benutzern, sich auf wichtige und oft strategische oder geschäftskritische Informationen zu konzentrieren und so fundierte Entscheidungen zu treffen.